Hepcats History

Deutsche Vize-Meister & Gewinner der Dutch Formation Masters 2003 & erfolgreiche WM-Teilnehmer
In 2003 sind die Hepcats mit der 3. Choreografie im Frühjahr zur WM nach München gefahren. Leider fehlten den Tänzerinnen und Tänzern der letzte Kick auf der Fläche um einen „Treppchenplatz“ zu belegen. Nach erfolgreichem Sommertraining und Umstellen der Formation auf 6 Paare verlief die Herbstsaison national dann genau nach dem Geschmack der erfolgsverwöhnten Hepcats.

Deutsche Meister & Deutschland-Cup Sieger & Gewinner der Dutch Formation Masters 2002
Trotz vieler Verletzungen, Ausfälle und Umbesetzungen haben die Hepcats in 2002 bei jeder Turnierteilnahme den ersten Platz erzielt. Mit dem Titelgewinn der Deutschen Meisterschaft krönen die Hepcats die aktuelle Choreografie. Eine neue Formation wird für die kommende WM 2003 in München vorbereitet. Dort möchten die Hepcats mit neuem Schwung und einigen zusätzlichen neuen Tänzern ihre Erfolgsserie weiterführen und zu den Sternen greifen.

Hepcats Logo

Mannschaft des Jahres 2001
Im Januar 2002 wurde die Boogie-Woogie-Formation „The Hepcats“ auf dem Sportlerball der Stadt Moers durch eine „Bürgerwahl“, unterstützt durch die Tageszeitungen WAZ / NRZ / RP, zur Mannschaft des Jahres 2001 gewählt. Überreicht wurde der Pokal begleitet mit einer Magnum-Flasche Sekt im festlichen Rahmen durch den Leiter des Sportamtes und der stellvertretenden Bürgermeisterin. Ihr tänzerisches Können stellten die Formationstänzer in der Mitternachtsshow zur Freude des Publikums unter Beweis.